Ab Januar 2013: Unternehmenskommunikation und Qualitätsmanagement für Mutter-Kind-Kurhaus im Allgäu

Das Haus Kühberg betraut Diana Gronow, Inhaberin von Satzanfang, ab Januar 2013 mit Arbeiten, die zum einen in den Bereich Unternehmenskommunikation fallen. Hierbei geht es unter anderem um fachliche Beratungen für die Außendarstellung des Hauses.

 

Zum anderen wird Diana Gronow die Geschäftsführung bei der Erstellung eines internen Qualitätsmanagementssystems unterstützen. Seit der Gesundheitsreform 2007 (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz) sind ein internes Qualitätsmanagement und eine Zertifizierung für medizinische Einrichtungen gesetzlich verpflichtend.

Das Thema ist keinesfalls fremd. Auf Grund der maßgeblichen Beteiligung an der Konzeption und Umsetzung eines praxisinternen Qualitätsmanagementsystems im zahnärztlichen Bereich, sind für die erfolgreiche Umsetzung der Aufgabe hervorragende Voraussetzungen gegeben. Das damals eingeführte System, das auf dem ausgearbeiteten Konzept von D. Gronow basiert, nutzen Schätzungen zufolge 90% aller niedergelassenen Zahnärzte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit fünf Großveranstaltungen, die regional auf ganz Mecklenburg-Vorpommern verteilt waren, wurde das System vorgestellt und bei den Praxen eingeführt, die von dem System überzeugt waren.

 

Der Kunde - Haus Kühberg

Das Haus Kühberg in Blaichach ist ein Mutter-Kind-Kurhaus, das Maßnahmen für 20 Mütter/Väter mit bis zu 37 Kindern bereit hält. Unterstützung erfahren die Kurgäste durch ca. 15 Fachkräfte aus dem medizinischen, psychologischen, pädagogischen und physiotherapeutischen Bereich. 

Das Haus Kühberg wird von Dr. Reinhold von Zimmermann geleitet. Er ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Atemwegserkrankungen, Asthma, Allergien und besitzt zudem die Qualifikation als Notarzt.

 

Das Kinderhaus schafft den Müttern (Vätern) mit der intensiven Betreuung
der Kinder vom Säuglingsalter an Freiräume, die die Gäste für An-
wendungen, Gespräche und Erholung nutzen. Medizinische und psychosoziale Betreuung, sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen und indikationsbezogene Schulung sind wesentliche Elemente der Kur.

 

Die hauseigene Küche bietet eine ausgewogene Ernährung entsprechend den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Ernährung, wahlweise vegetarisches Essen, bei Bedarf auch cholesterinarme Kost, Reduktionskost, Diäten. Für Nahrungsmittelallergiker wird eine individuelle hypoallergene Kost zubereitet. 

 

Ich freue mich auf spannende Projekte und auf eine gute Zusammenarbeit!

 

zurück zur Übersicht

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Rückrufservice

Meinungen